Jugendtaxi / 60plusTaxi

Hackerberg nimmt an den Projekten "Jugendtaxt Burgenland" und "60plusTaxi Burgenland" vom Verein Mobiles Burgenland teil.

 

Jugendtaxi

Das Projekt „Jugendtaxi Burgenland“ wurde im Jänner 2007 gemeinsam von der Wirtschaftskammer Burgenland, dem Landesjugendreferat und dem Verkehrsreferat der Burgenländischen Landesregierung gestartet. Das Jugendtaxi ist die größten Mobilitäts- und Verkehrssicherheitsinitiativen des Burgenlandes.
Mit Teilnahme an diesem Projekt versucht die Gemeinde Hackerberg Jugendlichen, die ihren Hauptwohnsitz in der Gemeinde haben, günstigere Taxifahrten mit Burgenländischen Taxiunternehmen zu ermöglichen.

Jugendliche im Alter von 14 bis 30 Jahren können sich daher Jugendtaxi-Gutscheine im Wert von je € 5,00 zum Preis von je € 2,50 beim Gemeindeamt abholen. Es wird jeweils ein Gutschein pro Woche (für maximal 4 Wochen auf einmal) ausgegeben.
Diese Schecks sind unbeschränkt gültig und können bei allen burgenländischen Taxiunternehmen eingesetzt werden. Der Fahrtpreis kann gänzlich oder auch nur zum Teil mit Jugendschecks bezahlt werden.

 

60plusTaxi

Der Anteil der älteren Bevölkerung in unserer Gesellschaft wird immer größer. Dieser Bevölkerungsgruppe wird es immer wichtiger mobil zu bleiben, um die notwendigen Erledigungen und Besorgungen durchführen zu können. Der Besuch beim Arzt oder der tägliche Einkauf sind vielfach nur erschwert möglich, weil die Nahversorgung in der eigenen Ortschaft nicht immer vorhanden ist und viele ältere Menschen kein eigenes Fahrzeug besitzen bzw. keine öffentlichen Verkehrsmittel in Anspruch nehmen können (Gehbehinderung, Tragen von schweren Einkaufstaschen, kein öffentliches Verkehrsmittel verfügbar). Eine Abhilfe verschafft hier das Projekt "60plusTaxi" durch eine individuelle und bedarfsorientierte Beförderung mit Taxifahrzeugen zu günstigen Tarifen.

Personen ab 60 Jahren mit Hauptwohnsitz in Hackerberg können sich daher 6oplusTaxi-Gutscheine im Wert von je € 5,00 zum Preis von je € 2,50 beim Gemeindeamt abholen. Es wird jeweils ein Gutschein pro Woche (für maximal 4 Wochen auf einmal) ausgegeben.
Diese Schecks sind unbeschränkt gültig und können bei allen burgenländischen Taxiunternehmen eingesetzt werden. Der Fahrtpreis kann gänzlich oder auch nur zum Teil mit Jugendschecks bezahlt werden.

 

Hinweise zur Verwendung der Gutscheine:

Bei Verwendung der Gutscheine bitte darauf achten, dass ein burgenländisches Taxiunternehmen (Taxifahrzeug mit burgenländischem Kennzeichen) mit der Fahrt beauftragt wird, da nur diese die Gutscheine der beiden Projekte einlösen dürfen.
Der Fahrpreis kann teilweise oder gänzlich mit Gutscheinen bezahlt werden – der Fahrer ist verpflichtet diese anzunehmen. Übersteigt der Wert der Gutscheine die Höhe des Beförderungsentgeltes, wird das Restgeld in Bar refundiert. Bis auf diese eine Ausnahme (Restgeld) ist die Ablöse in Bar nicht gestattet.